DSGVO

Sind Sie bereit für die EU-Datenschutz-Grundverordnung?

Die DSGVO (Datenschutzgrundverordnung) tritt im Mai 2018 in allen Mitgliedsstaaten der EU in Kraft. Die Verordnung zielt darauf ab, die Datenschutzpraktiken innerhalb der EU zu harmonisieren und die Privatsphäre der EU-Bürger besser zu schützen.

Die Verordnung betrifft alle Organisationen und Unternehmen, die personenbezogene Daten sammeln, speichern und verarbeiten – sei es eine große börsennotierte Gesellschaft, ein kleines Unternehmen, eine Stiftung oder eine Verwaltungsorganisation. Da fast alle Unternehmen eine Art Register oder Datenbank führen (wie beispielsweise Kunden- oder Mitgliederregister), trifft die Verordnung nahezu jeden.

Die DSGVO muss ernst genommen werden, weil im Fall von Verstößen hohe Geldbußen verhängt werden können – je nach Unternehmensgröße bis zu 20 Millionen Euro oder 4% der Einnahmen aus dem Vorjahr.

Unsere S|R Software-Produkte arbeiten DSGVO-konform. Wir geben in Verbindung mit der Software einige Hinweise, die Ihnen einen Überblick über die wichtigsten Aspekte geben sollen.